Einsatz und Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien wie Biowissenschaften, Mikroelektronik sowie Optik und Photonik für biomedizinische Anwendungen.
© Fraunhofer IZI
Einsatz und Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien wie Biowissenschaften, Mikroelektronik sowie Optik und Photonik für biomedizinische Anwendungen.

#

Einsatz und Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien wie Biowissenschaften, Mikroelektronik sowie Optik und Photonik für biomedizinische Anwendungen

Willkommen im Fraunhofer-Projektzentrum für Mikroelektronische und Optische Systeme für die Biomedizin#

Das Fraunhofer-Projektzentrum MEOS arbeitet an der Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien in den Bereichen Biowissenschaften, Mikroelektronik, Optik und Photonik.

In enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sollen so anwendungsreife Systeme für Medizintechnik, Analytik, Diagnostik, Biotechnologie, Biophotonik, Pharma sowie sonstige Anwendungsfelder entwickelt und schließlich in die Industrie transferiert werden.

Aktuelle Technologieplattformen#

Strukturierte Beleuchtung

Mikroskopie-Module für die Biophotonik

Advanced Imaging

Innovative Module zur Bildaufnahme und Bildverarbeitung

Biofunktionale Oberflächen und Biosensorik

Biomarker-Analyse durch optische und chemische Analyse von Flüssigkeiten und Gasen

Fraunhofer-Projektzentrum MEOS

Herman-Hollerith-Straße 3
99099 Erfurt
Telefon +49 361 66338 0
Fax +49 361 66338 279

 

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme

Maria-Reiche-Straße 2
01109 Dresden
E-Mail: info@ipms.fraunhofer.de
Telefon: +49 351 88230

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik

Albert-Einstein-Straße 7
07745 Jena
E-Mail: robert.kammel@iof.fraunhofer.de
Telefon: +49 3641 807-394

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie

Perlickstraße 1
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 35536-1000
info@izi.fraunhofer.de